Kuren im Kneipp-Kurhotel Eichinger

FAQ's zum Thema Kuren

Wir sind zugelassen für ambulante und stationäre Kuren. Der Arzt kommt ins Haus. Die Bäderabteilung wird von kompetenten Bademeisterinnen betreut. Rezepte werden gerne entgegengenommen. 

 
Mögliche Kuren in unserem Hause:
 
Ambulante Vorsorge- und Rehabilitationskuren bzw. offene Badekuren (10% Eigenbeteiligung des Gastes an Kurmitteln in einer Höhe von ca. 40,-- bis 80,-- € für die gesamte Kur). Außerdem erhalten Sie im 4-Jahresrhythmus noch einen Zuschuss Ihrer Krankenkasse in Höhe von 13,-- € / Tag. 
Pauschalkuren für Selbstzahler (keine Kostenaufgliederung).
  1. Privatkuren mit detaillierter Kostenaufstellung für Ihre Privatkasse. 
  2. Sanatoriumskuren über die Beihilfe sind in unserem Hause nur auf Anfrage und Genehmigung Ihrer Beihilfestelle möglich. 
  3. Rezepte können von uns mit der Krankenkasse direkt abgerechnet werden. 
  4. Bei Pauschalkuren und Anwendungspauschalen werden Rezepte, welche Ihre Krankenkasse erstattet, vom Endpreis abgezogen. 
 
Kuren und Massagen bleiben auch nach der Gesundheitsreform Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Die Regelwartefrist bei ambulanten Badekuren mit Tageszuschuss beträgt 4 Jahre. Ausnahmen: bei akuter Verschlechterung des Gesundheitszustandes oder bei Auftreten einer anderen Krankheit gilt diese Frist nicht. Wichtig: der Hausarzt muss aber in seinem Attest auf eine Kur „jetzt für dringend notwendig“ verweisen.
 
Kneippbadearzt
Herr Dr. Josef Wild MUDR./Univ. Prag
Arzt für Allgemeinmedizin,
Badearzt und Naturheilverfahren.
Kommt zur Sprechstunde ins Haus.
 
Gerne vereinbaren wir für Sie einen Termin bei Herrn Dr. Josef Wild im Hause oder bei einem Badearzt Ihrer Wahl.
 

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen